Nachwuchs bei den Geparden im Tierpark auf dem Possen

Sondershausen/Possen  Erstmals Nachwuchs bei den Geparden im Tierpark auf dem Possen, konnte Betreiber Philipp Jahn verkünden.

Gepardendame Lisa und ihre beiden Jungen.

Gepardendame Lisa und ihre beiden Jungen.

Foto: Philipp Jahn / Tierpark auf dem Possen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Man sei unheimlich stolz und erfreut. „Zumal wir in diesem Jahr erst den Verlust eines Geparden verkraften mussten“, so Jahn. Die beiden Jungen hätten am Montag und Dienstagmorgen das Licht der Welt erblickt. Gepardendame Lisa kümmere sich um ihre beiden Jungen.

Ein halbes Jahr bleiben sie bei der Mutter. Anschließend werde eines der Tiere an den belgischen Zoo, aus dem der Vater der beiden noch namenlosen Jungen stammt. Das andere Jungtier soll in Sondershausen bleiben. In sechs Wochen, schätzt Philipp Jahn, werden die kleinen Geparden ihre ersten Ausflüge machen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.