Schützen wetteifern um Neujahrspokal

Bottendorf.  Großkaliberschützen aus Bottendorf laden ein.

In Bottendorf wird der Neujahrspokal ausgeschossen.

In Bottendorf wird der Neujahrspokal ausgeschossen.

Foto: Sylvia Eigenrauch

Der Bottendorfer Großkaliberschützenverein von 1991 führt am Sonnabend, 18. Januar, auf der Schießanlage am Pfaffenrain von 9 bis 13 Uhr seinen Neujahrspokal für KK-Standard-Gewehr, KK- ZF-Gewehr sowie KK-Pistole/Revolver durch. Anmeldeschluss für die einzelnen Disziplinen ist am Wettkampftag. Geschossen werden soll mit dem KK-ZF Gewehr liegend aufgelegt auf 50 Meter, dem Kleinkalibergewehr stehend aufgelegt auf 50 Meter sowie der KK-Pistole/Revolver auf 25 Meter. Es werden 10 Wertungsschüsse sowie 5 Probeschüsse beim KK-Standard abgegeben (ZF-Gewehr 15 Schuss, zuzüglich Probe). In der Disziplin Pistole/Revolver werden 10 Wertungsschüsse geschossen (5 Probe). Die drei Bestplatzierten je Disziplin erhalten Pokale. Die Damen werden in der Disziplin 50 Meter KK-Gewehr aufgelegt extra gewertet. Hier erhalten ebenfalls die ersten Drei einen Pokal. Der Erst-Start je Disziplin kostet 6 Euro alle weiteren jeweils 4 Euro.