Schützen wetteifern um Neujahrspokal

Bottendorf.  Großkaliberschützen aus Bottendorf laden ein.

In Bottendorf wird der Neujahrspokal ausgeschossen.

In Bottendorf wird der Neujahrspokal ausgeschossen.

Foto: Sylvia Eigenrauch

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Bottendorfer Großkaliberschützenverein von 1991 führt am Sonnabend, 18. Januar, auf der Schießanlage am Pfaffenrain von 9 bis 13 Uhr seinen Neujahrspokal für KK-Standard-Gewehr, KK- ZF-Gewehr sowie KK-Pistole/Revolver durch. Anmeldeschluss für die einzelnen Disziplinen ist am Wettkampftag. Geschossen werden soll mit dem KK-ZF Gewehr liegend aufgelegt auf 50 Meter, dem Kleinkalibergewehr stehend aufgelegt auf 50 Meter sowie der KK-Pistole/Revolver auf 25 Meter. Es werden 10 Wertungsschüsse sowie 5 Probeschüsse beim KK-Standard abgegeben (ZF-Gewehr 15 Schuss, zuzüglich Probe). In der Disziplin Pistole/Revolver werden 10 Wertungsschüsse geschossen (5 Probe). Die drei Bestplatzierten je Disziplin erhalten Pokale. Die Damen werden in der Disziplin 50 Meter KK-Gewehr aufgelegt extra gewertet. Hier erhalten ebenfalls die ersten Drei einen Pokal. Der Erst-Start je Disziplin kostet 6 Euro alle weiteren jeweils 4 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.