Schwer verletzt nach Pfeiler-Kollision in Sondershausen

Eine Frau wurde bei einem Unfall an der August-Bebel-Straße schwer verletzt (Symbolbild).

Eine Frau wurde bei einem Unfall an der August-Bebel-Straße schwer verletzt (Symbolbild).

Foto: Daniel Volkmann / Symbolbild

Sondershausen  Als ein 68-jähriger Fahrer an der Ausfahrt eines Kreisels halten will, kommt es zu diesem fatalen Zusammenstoß.

Bei einem Verkehrsunfall am Kreisel August-Bebel-Straße wurden am Donnerstagmittag zwei Personen verletzt. Der 68-jährige Fahrer eines Renaults wollte mit seinem PKW an der Ausfahrt des Kreisels auf einen Gehweg fahren, um dort anzuhalten. Dabei beschleunigte der Wagen und stieß mit einem Pfeiler zusammen.

Hierbei zogen sich der Fahrer und seine 71-jährige Beifahrerin Verletzungen zu und wurden zur ärztlichen Behandlung in Krankenhaus gebracht. Der Fahrer wurde leicht verletzt und seine Beifahrerin schwer. Der Renault wurde abgeschleppt und es entstand ein Gesamtschaden von über zehntausend Euro. Ob vielleicht ein Verwechseln von Gas und Bremse Ursache des Unfalls ist, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Autofahrerin bemerkt rote Ampel nicht: Drei Verletzte nach Unfall auf B7 bei Erfurt

Radfahrer bei Unfall am Kopf verletzt - Aufzug von Baustelle gestohlen - Einbruch am Strandbad Bielen

Kabel von Baukran durchtrennt und geklaut - Polizeifeindliche Schmierereien in Weimar

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen