Seltene Strahlen-Breitsame wächst in Sondershäuser Kleingarten

Henning Most
Petra Döhrer (links) in ihrem Garten in der Kleingartenanlage „Tongebreite“ in Sondershausen mit Gartenfachberaterin Laurence Frücke und ihrer Tochter Malin.

Petra Döhrer (links) in ihrem Garten in der Kleingartenanlage „Tongebreite“ in Sondershausen mit Gartenfachberaterin Laurence Frücke und ihrer Tochter Malin.

Foto: Henning Most

Sondershausen.  Die Gartenbesitzerin aus der Kreisstadt freut sich über die Mittelmeerpflanze, die plötzlich in ihrem Garten blüht.

Über die seltene Strahlen-Breitsame (Orlaya grandiflora) freut sich Petra Döhrer in ihrem Garten in der Kleingartenanlage „Tongebreite“ in Sondershausen. Dank Laurence Frücke, die als Gartenfachberaterin im Kleingartenverein aktiv ist, sei man der ungewöhnlichen Pflanze auf die Spur gekommen.

Die Pflanze, die zur Familie der Doldenblütler gehört, ist im Mittelmeerraum verbreitet, in Deutschland aber selten. Wie die Samen der Pflanze in den Garten der Döhrer kamen, ist nicht klar. Die Frauen vermuten Vögel haben ihren Beitrag geleistet. Auch Töchterchen Malin Frücke freut sich über die hübsche, weiß blühende Blume.