Sondershäuser Tauben fliegen über 300 Kilometer

Sondershausen.  Sondershäuser Brieftaubenzüchter schickten ihre Tiere auf Wettflug ab Rheinland-Pfalz.

Eine  Brieftaube sitzt im Taubenschlag.

Eine Brieftaube sitzt im Taubenschlag.

Foto: Wieland Fischer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum Wettflug ab Laubach, Rheinland-Pfalz, setzten am Samstag, 25. Juli, die Sondershäuser Brieftaubenzüchter 125 Tiere, berichtet Artur Lehmann für den Verein. Um 9.15 Uhr seien die Tauben auf die 303 Kilometer lange Strecke gestartet.

Die erste Taube landete um 11.22 Uhr bei Frank Becke in Berka und erreichte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 95 Kilometern pro Stunde.

Die weiteren Platzierungen: Frank Becke (2.,3.,8.), Axel Schmidt (4.,5.), Gunnar Fischer (6.,7.) und Franco Horn (9.,10.).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren