Springendes Herz als Prävention in Grundschule

Die Deutsche Herzstiftung unterstützt die Herz-Vorsorge an den Grundschulen. Mit dem Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ was übersetzt springendes Herz heißt, war man in der Grundschule Westerengel zu Besuch. ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Deutsche Herzstiftung unterstützt die Herz-Vorsorge an den Grundschulen. Mit dem Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ was übersetzt springendes Herz heißt, war man in der Grundschule Westerengel zu Besuch. Turbulent ging es am Vormittag in deren Turnhalle, denn alle Schüler und sogar die Mädchen und Jungen des im Haus befindlichen Kindergartens kamen dort zusammen. Zwei Stunden lang wurden unterschiedliche Sprungübungen unter Anleitung einer Trainerin einstudiert und präsentiert wurden. Den Kindern soll so der Spaß an allen Bewegungssportarten vermittelt werden. Sie sind ein guter Ausgleich zum Schulunterricht und Alltag. „Da wir eine bedienungsfreundliche Schule sind, war ich sofort von dem Projekt der Herzstiftung begeistert“, sagt Schulleiterin Maria Warta Foto: Henning Most

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.