Streit vor Einkaufszentrum in Sondershausen eskaliert

Sondershausen.  Zwei Männer gerieten vor einem Einkaufszentrum in Sondershausen in einen Streit der eskaliert ist. Dabei wurden zwei Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Daniel Volkmann / TA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Männer gerieten am Montagabend vor einem Einkaufszentrum in der Frankenhäuser Straße in Sondershausen in einen Streit. Dieser eskalierte und gipfelte in einer handfesten Auseinandersetzung.

Hierbei schlug der 31-jährige seinem 37-jährigen Opfer mit der Faust ins Gesicht, auch Tritte soll es gegeben haben. Mehrere Passanten versuchten zu schlichten. Dabei erlitt ein 23-jähriger Mann leichte Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilte, mussten die beiden Verletzten medizinisch im Krankenhaus versorgt werden. Gegen den 31-Jährigen aus Sondershausen wurde Anzeige erstattet.

Weitere Meldungen aus Sondershausen:

18-Jähriger stürzt in Sondershausen in den Tod

Jüngere übernehmen Ruder bei Kyffhäuser-SPD

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.