Studiokino Bad Frankenhausen zeigt Filmdrama

Im Panorama-Museum in Bad Frankenhausen zeigt das Studiokino den Film „Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“.

Im Panorama-Museum in Bad Frankenhausen zeigt das Studiokino den Film „Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“.

Foto: Wilhelm Slodczyk / Archiv

Bad Frankenhausen.  „Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“ läuft im Panorama-Museum in Bad Frankenhausen.

Wie es ist, an einem Ort anzukommen, erst recht wenn die eigenen Wurzeln in einem völlig anderen Kulturkreis sind, veranschaulicht laut Presseinformation der nächste Film, den das Studiokino 76 im Panorama-Museum Bad Frankenhausen am Freitag, 23. September, um 20 Uhr aufführt. „Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“ (USA 2020) zeige, dass das auch ohne Flüchtlings- oder illegalen Migrantenstatus mitunter sehr schwer sein kann. Mit enormer Empathie für seine Figuren modernisiere das Filmdrama subtil die Siedler-Geschichte Nordamerikas.

Es gibt einen Shuttleservice ab 19.30 Uhr ab der Reha-Klinik. Interessenten melden ihren Bedarf telefonisch unter 03466 / 3 26 20 an, Reha-Patienten können sich in den Ordner eintragen.