Vortrag zu Fragen der Pflege

Bad Frankenhausen  Umfassende Informationen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Pflegestützpunkt des Kyffhäuserkreises veranstaltete gemeinsam mit der AOK im Ratssaal in Bad Frankenhausen einen Vortragsreihe zum Thema Pflege. Für alle Zuhörer gab es umfassende Informationen zu den Leistungen der Pflegekasse. Eine Pflegeberaterin erläuterte unter anderem die Antragstellung eines Pflegegrades, die neuen Begutachtungs-Richtlinien, den Pflegegrad 1-5 und die damit verbundenen Leistungen sowie weitere Möglichkeiten in der Pflege.

Fragen zu Leistungen des Sozialhilfeträgers wie zum Beispiel der Hilfe zur Pflege oder Schwerbehinderung wurden durch die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes ausführlich beantwortet. Des Weiteren ging es um die Möglichkeit für pflegende Angehörige, sich in einer Gruppe mit anderen Pflegenden auszutauschen. Auch die Nachfrage und Umsetzung von Pflegekursen wurden thematisiert. Im Anschluss an den Vortrag gab es die Möglichkeit, persönliche Fragen und Probleme mit der Pflegeberaterin der AOK und den Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes zu klären. Für alle, die an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen konnten, ist zum Ende des Jahres ein weiterer Termin geplant.

Der Pflegestützpunkt des Kyffhäuserkreises besteht seit dem 1. Juli 2014 in gemeinsamer Trägerschaft des Kyffhäuserkreises und der Landesverbände der Pflege- und Krankenkassen in Thüringen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.