Wer traut sich in den Keller? – Kinderschlössertag im Schloss Sondershausen mit buntem Programm

Sondershausen  Zum Internationale Kindertag am Freitag, 20. September, wird im Schloss Sondershausen erstmals ein Kinderschlössertag ausgerichtet.

Schloss Sondershausen.

Schloss Sondershausen.

Foto: Nico Kiesel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum Internationale Kindertag am Freitag, 20. September, wird im Schloss Sondershausen erstmals ein Kinderschlössertag ausgerichtet.

Geheime Zimmer entdecken, verstecken spielen im Schlossgarten oder den Schlossturm erklimmen - ein Schloss ist für Kinder ein wunderbarer Spielplatz und darf es am Kindertag am morgigen Freitag auch sein.

Das Programm:

  • 10 bis 16 Uhr, Märchen, Spiele, Tee und Kekse mit Hanna und Hanne in der Hofküche
  • 11 Uhr, Wer traut sich in den Keller? - Kinderführung durch die Schlosskeller
  • 13 Uhr, Prinz(essin) für 1 Stunde – Kostümführung für Kinder
  • 14.30 Uhr, Ich sehe was, was Du nicht siehst. - Museumsquiz in der Dauerausstellung
  • 15.30 Uhr, Wer traut sich in den Keller? - Kinderführung durch die Schlosskeller

Tageskarte für Museums- und Veranstaltungsbesuch für Kinder frei. Eintritt für Erwachsene: 2 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.