Zeugin zu Drogengeschäften vernommen

Landgericht Mühlhausen verhandelt versuchten Totschlag mit Schusswaffe in Keula

Am Landgericht in Mühlhausen wird gegen Tim W. wegen versuchten Totschlags verhandelt.

Am Landgericht in Mühlhausen wird gegen Tim W. wegen versuchten Totschlags verhandelt.

Foto: Daniel Volkmann

Keula. Im Verfahren gegen Tim W. wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Mühlhausen wurde am Montag eine Zeugin dazu vernommen, ob sie Kenntnisse hinsichtlich Drogengeschäften des Angeklagten habe.

Zwei weitere Zeugen konnten wegen Reiseunfähigkeit nicht vernommen werden. Der Prozess wird am 1. März um 9.30 Uhr fortgesetzt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Dezember 2019 auf Bewohner der alten Post in Keula geschossen und zuvor eine Frau in Großbrüchter bedroht zu haben.