Zwei Verletzte bei Unfall auf B 249 in Ebeleben

Ebeleben.  Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 249 in Ebeleben sind zwei Personen verletzt worden.

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 249 in Ebeleben wurden zwei Autofahrer leicht verletzt.

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 249 in Ebeleben wurden zwei Autofahrer leicht verletzt.

Foto: Silvio Dietzel/ Freiwillige Feuerwehr Ebeleben

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 249 in Ebeleben sind am Dienstag gegen 12 Uhr zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein BMW-Fahrer nach links auf den Parkplatz einer Bäckerei abbiegen, als ihn ein 66-Jähriger in einem Citroen überholte und mit einem entgegenkommenden Audi frontal zusammenstieß.

Der 58-jährige Audi-Fahrer und der 66-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt, der Fahrer im BMW blieb unverletzt.

Der Audi und der Citroen mussten abgeschleppt werden. Laut Polizei wurde der BMW von dem vorbeifahrenden Citroen an der Fahrerseite gerammt und ebenfalls beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 27.000 Euro geschätzt.

Gegen 14.15 Uhr konnte die Straße wieder komplett freigegeben werden.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.