Weimar. „Wilde Bühne“ macht Theater im Innenhof des Kirms-Krackow-Hauses

Im idyllischen Innenhof des Kirms-Krackow- Hauses veranstaltet die „Wilde Bühne Weimar“ im Juli und August zum zweiten Mal ihr Sommertheater. Während im Frühjahr und Herbst im „Alten Speicher“ des historischen Bürgerhauses an der Jakobstraße 10 gespielt wird, zieht das Theater im Sommer in den idyllischen Innenhof und lädt dazu viele Gastspiele ein. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen, sagte der Leiter der veranstaltenden „Wilden Bühne“ Rolf Voigt am Mittwoch bei der Vorstellung des Open-Air-Spielplans.