Weimar. Das DNT bringt Michael Endes Kinderbuchklassiker „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ als Familienoper auf die Bühne.

Als Familienoper ist ab Samstag, 24. Oktober, im E-Werk Weimar Michael Endes Kinderbuchklassiker „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ zu erleben. Die Inszenierung der humor- und effektvollen Vertonung von Komponistin Elisabeth Naske übernahm Clara Kalus, die am DNT bereits den „Eisblumenwald“ für Kinder in Szene gesetzt hat. Gemeinsam mit ihrem Team (Bühne: Pia Dedrichs & Lena Schmid, Kostüme: Sarah Mittenbühler, Video: Konrad Kästner) entführt sie das Publikum ab 6 Jahren in eine fantastische Bildwelt, in der sie die Geschichte und ihre Figuren mit allerlei Theaterzauber einfallsreich und unterhaltsam lebendig werden lässt.