Weimar. Nach sieben Monaten Online-Unterricht findet auch die Abschlussveranstaltung mit der Europäischen Jugendbildungsstätte Weimar digital statt.

Die Europäische Jugendbildungsstätte Weimar (EJBW) hat 20 junge zugewanderte Menschen zu Seminarleitern und -leiterinnen qualifiziert, um mit Themen des Lernortes Weimar zu arbeiten. Dabei ging es um historische Themen wie Nationalsozialismus und Weimar ebenso wie um aktuelle Menschenrechtsfragen. Programmteile über die Zeit um 1800 und das Quartier der Moderne wurden mit der Klassik-Stiftung umgesetzt.