Weimar. Im Schlachthofviertel ist nach Brenner- und Brehmestraße die Verbindung nach Tiefurt an der Reihe. Dann ist der Baubeginn geplant.

Umfangreiche Straßenbaumaßnahmen stehen in der Nördlichen Innenstadt bevor. Die einen früher, die anderen später. Nach der „Flurfahrt“ von Tiefbauamt und Kommunalservice steht nun nach Informationen der Bau-Beigeordneten einer Sanierung der Brenner- und der Brehmestraße aus finanzieller Sicht der Stadtverwaltung nichts mehr entgegen.