Mellingen. Vieles, was zum Fest auf den Tisch kommt, bietet der Mellinger Bauernmarkt – nochmals am dritten Adventswochenende

Wer sich mit den vielen guten Dingen, die zu Weihnachten auf und rund um den Tisch kommen sollen, eindecken möchte, ohne dabei zu einer Odyssee durch Supermärkte aufzubrechen, findet Brauchbares beim Mellinger Bauernmarkt im Advent. 45 Thüringer Direktvermarkter und Handwerker bieten auf dem Gelände der Agrargenossenschaft ihre Produkte an. Am zweiten Adventswochenende begann der Mellinger Trubel. Am 16. und 17. Dezember wird der Markt jeweils von 9 bis 16 Uhr fortgesetzt.