Berlstedter Radfahrer gönnen sich am Sonntag den Siegerpreis

Berlstedt.  Für den Erfolg beim Nordkreis-Radwandertag Ende Juni gibt es nun einen leckeren Kalbsbraten zur Belohnung.

Die Berlstedter Pedalritter waren im Sommer in Ballstedt zahlreich vertreten.

Die Berlstedter Pedalritter waren im Sommer in Ballstedt zahlreich vertreten.

Foto: Michael Grübner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Den Siegerpreis für ihren Gesamterfolg beim Radwandertag der Initiative „Alltagsradwege für unsere Region“ gönnen sich die Berlstedter Pedalritter am Sonntag, 17. November: Das von der Erzeugergenossenschaft Neumark gestiftete Kalb wird gebraten und ab 12 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Berlstedt serviert. Die Berlstedter waren Ende Juni mit der größten Gruppe zur Sternfahrt nach Ballstedt angetreten und sammelten, gemessen an der Kilometerzahl pro Teilnehmer, die meisten Punkte. Die Plätze dahinter belegten Vippachedelhausen und Ballstedt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.