Blankenhainer Senioren gut unterhalten

Blankenhain.  Im Schloss genossen mehr als 100 Besucher das Programm der Weihnachtsfeier

Der Kirchenchor sang am Mittwoch für die mehr als 100 Gäste der Seniorenweihnachtsfeier im Blankenhainer Schloss.

Der Kirchenchor sang am Mittwoch für die mehr als 100 Gäste der Seniorenweihnachtsfeier im Blankenhainer Schloss.

Foto: Stefan Eberhardt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit über 100 Gästen war die Seniorenweihnachtsfeier im Blankenhainer Schloss am Mittwochnachmittag sehr gut besucht. Dem Eröffnungsprogramm des Kirchenchors, einem Ausblick des Blankenhainer Bürgermeisters Jens Kramer auf anstehende Projekte in der Lindenstadt im nächsten Jahr und Begrüßungsworten vom Vorsitzenden des Sozialausschusses, Christian Vogler, folgte ein Auftritt des Nachwuchses. Mit Gedichten und Weihnachtsliedern zauberten die Waldmäuse des Blankenhainer Kindergartens „Waldgeister am Steintisch“ den Senioren ein Lächeln ins Gesicht. Nach Kaffee und Kuchen war der Leipziger Klaus Petermann an der Reihe. Der Mundartist, wie er sich selbst nennt, präsentierte sein Programm „Genn Sie sächs’sch?“ und traf damit den Geschmack seines Publikums. Vom Schlübber über der Leine am Gachlofn bis zum Bliemchengaffee – wo sich bei der jüngeren Generation die Fragezeichen im Kopf stapeln würden, konnte sein Publikum voll einsteigen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren