DDR-Alltag im Film

Kromsdorf  Kromsdorf Zur Filmvorführung mit anschließenden Gespräch zum Thema „Alltag in der DDR“ öffnet sich am heutigen Donnerstagabend Kromsdorfs Schlosskapelle. Um 19 Uhr wird hier der Defa-Streifen „Der Dritte“ von 1972 ...

Zur Filmvorführung mit anschließenden Gespräch zum Thema „Alltag in der DDR“ öffnet sich am heutigen Donnerstagabend Kromsdorfs Schlosskapelle. Um 19 Uhr wird hier der Defa-Streifen „Der Dritte“ von 1972 gezeigt. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen als Veranstalter sowie die Maria Pawlowna Gesellschaft haben als Gesprächspartner den Berliner Journalisten und Filmkritiker Lars Meyer eingeladen. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Heute, 12.9., um 19 Uhr

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.