DDR-Alltag im Film

Kromsdorf  Kromsdorf Zur Filmvorführung mit anschließenden Gespräch zum Thema „Alltag in der DDR“ öffnet sich am heutigen Donnerstagabend Kromsdorfs Schlosskapelle. Um 19 Uhr wird hier der Defa-Streifen „Der Dritte“ von 1972 ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zur Filmvorführung mit anschließenden Gespräch zum Thema „Alltag in der DDR“ öffnet sich am heutigen Donnerstagabend Kromsdorfs Schlosskapelle. Um 19 Uhr wird hier der Defa-Streifen „Der Dritte“ von 1972 gezeigt. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen als Veranstalter sowie die Maria Pawlowna Gesellschaft haben als Gesprächspartner den Berliner Journalisten und Filmkritiker Lars Meyer eingeladen. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Heute, 12.9., um 19 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.