Elfjähriger wird auf Spielplatz von zwei 13-Jährigen getreten und geschlagen

Weimar  Ein elf Jahre alter Junge soll am Dienstagnachmittag von zwei 13-jährigen Jungen auf einem Spielplatz in Weimar getreten und geschlagen worden sein.

Der Junge hielt sich während der Tat in Weimar auf einem Spielplatz auf.

Der Junge hielt sich während der Tat in Weimar auf einem Spielplatz auf.

Foto: imago/phototek

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei berichtet, sollen zwei dreizehn Jahre alte Jungs den Elfjährigen zunächst von seinem Roller getreten und anschließend von ihnen noch geschlagen worden sein. Trotz sichtbarer Spuren wurde der Elfjährige von seinen Angreifern nicht ernsthaft verletzt.

Die Polizei ermittelt zu den Hintergründe der Tat, welche sich auf einem Spielplatz in der Nähe der Eduard-Rosenthal-Straße ereignete.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.