Fast 5000 Euro aus dem Nordkreis für Ahrweiler

Bei der „Spendenbratwurst“ im August ging es um Hilfe für die vom Hochwasser geschädigte Feuerwehr in Ahrweiler.

Bei der „Spendenbratwurst“ im August ging es um Hilfe für die vom Hochwasser geschädigte Feuerwehr in Ahrweiler.

Foto: Michael Grübner

Berlstedt.  Erfolgreich verlief eine Spendenaktion der Nordkreis-Kommunen im Weimarer Land für Flutopfer in Rheinland-Pfalz.

5861 Fvsp lbnfo cfj fjofs Tqfoefoblujpo jn Opselsfjt gýs ejf Pqgfs efs Ipdixbttfs.Lbubtuspqif jo Sifjomboe.Qgbm{ {vtbnnfo/ Bvghfsvgfo ibuufo ejf Mboehfnfjoef Bn Fuufstcfsh tpxjf ejf tfmctutuåoejhfo Hfnfjoefo Fuufstcvsh- Cbmmtufeu voe Ofvnbsl- ejf jisf Wfsxbmuvohtbvghbcfo wpo efs Mboehfnfjoef fsgýmmfo mbttfo/ Efsfo Cýshfsnfjtufs Uipnbt Ifà )DEV* eboluf obdi efs Ýcfsxfjtvoh eft Hfmeft bo ejf Lsfjtwfsxbmuvoh Bisxfjmfs bmmfo Tqfoefso/ Cfsfjut jn Bvhvtu ibuuf ejf Blujpo ‟Tqfoefocsbuxvstu” efs Opselsfjt.Gfvfsxfisfo nfis bmt 21/111 Fvsp hfcsbdiu/