„Flugziel 19“ von Jürgen Postel in Tröbsdorf

Tröbsdorf  Weimarer Künstler stellt am IAB aus und greift zur Eröffnung selbst zu Instrumenten

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Flugziel 19“ heißt die neue Ausstellung des Weimarer Künstlers Jürgen Postel am IAB – Institut für Angewandte Bauforschung. Zu sehen sind 19 Grafiken (Siebdrucke kombiniert mit anderen grafischen Techniken) sowie „Ikarus“, ein plastisches und unverkäufliches Werk aus Eiche, Kork und Edelstahl. Die Laudatio zur Eröffnung hielt Wolfgang Berger (IAB), dazu spielte der 68-jährige Künstler selbst auf der Gitarre und dem Akkordeon eigene, am Blues orientierte Lieder.

Die Ausstellung „Flugziel 19“ ist bis Mitte Oktober im Empfangsbereich des IAB (Tröbsdorf, Über der Nonnenwiese) zu sehen. Um vorherige Anmeldung wird unter Telefon 03643/86840 gebeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.