Kromsdorf wählt am 12. Juni 2022 den Ortschaftsbürgermeister

Kromsdorfs Bürgermeister wurde zuletzt 2016 gewählt.

Kromsdorfs Bürgermeister wurde zuletzt 2016 gewählt.

Foto: Jens Lehnert / Archiv

Kromsdorf.  Es ist die erste Wahl für dieses Amt, seit Gemeinde nicht mehr eigenständig ist.

Das alte Jahr ist noch nicht vorüber, da hat die Kommunalaufsicht des Weimarer Landes bereits weit ins Jahr 2022 geplant. Für den 12. Juni setzte sie die turnusmäßige Wahl des ehrenamtlichen Ortschaftsbürgermeisters in Kromsdorf an. Kromsdorf gibt sich damit zum ersten Mal einen Ortschaftsbürgermeister. Gunter Braniek, der das Ehrenamt aktuell innehat, war 2016 noch als Bürgermeister der eigenständigen Gemeinde Kromsdorf gewählt worden. Im Gegensatz zum Bürgermeister einer Gemeinde amtiert jener einer Ortschaft nicht sechs, sondern fünf Jahre. Die Amtszeit des neuen Kromsdorfer Oberhauptes wird jedoch nur zwei Jahre dauern. Damit will die Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße die Wahlperiode an jene ihres Gemeinderates und ihrer Ortschaftsräte angleichen, die 2024 neu formiert werden.