Kurstadt bietet wieder geführte Wanderungen

Bad Berka.  Die Tourist-Information Bad Berka hat von diesem Monat an wieder geführte Wanderungen im Programm.

Helga Klameth führt injs Erfurter tal

Helga Klameth führt injs Erfurter tal

Foto: Bernd Rödger

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Tourist-Information Bad Berka hat von diesem Monat an wieder geführte Wanderungen im Programm. Die erste Tour nach der Corona-Pause ist für Samstag, 4. Juli, geplant. Mit der fachkundigen Kurstädterin Helga Klameth können sich die Wanderfreunde dann auf rund neun Kilometer lange Tour ins Erfurter Tal und zurück begeben. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Goethebrunnen. Wer mitwandern möchte, hat 3 Euro zu zahlen. Inhaber einer Kurkarte sind gratis unterwegs.

Trotz der wieder gewonnenen Wanderfreiheit sind weiterhin Regeln zum Infektionsschutz zu beachten. So ist die Teilnahme nur denen möglich, die sich bis Freitag bei der Tourist-Information (036458/5790) angemeldet haben. Zudem ist die Größe der Gruppe auf 15 Leute begrenzt. Auch eine Mund-Nase-Abdeckung sollten die Wanderer dabei haben. Diese muss unterwegs zwar nicht ständig getragen werden.

Dort, wo der Mindestabstand nicht gewährleistet ist, etwa in schmalen Passagen oder dann, wenn die Gruppe für Erläuterungen zusammenkommt, wird sie allerdings nötig.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.