Leiche gefunden in Ehringsdorf

Weimar.  Ein Spaziergänger entdeckt am Sonntag im Archäologischen Freigelände einen Toten.

Im Travertin-Steinbruch Ehringsdorf mussten Polizei und Rettungskräfte eine Leiche bergen.

Im Travertin-Steinbruch Ehringsdorf mussten Polizei und Rettungskräfte eine Leiche bergen.

Foto: Johannes Krey

Den Fund einer männlichen Leiche meldete am Sonntagvormittag ein Spaziergänger auf der Archäologischen Freigelände des Travertin-Steinbruchs in Ehringsdorf. Die Kriminalpolizei rückte an, sicherte Spuren und nahm Ermittlungen auf. Zur Unterstützung wurde auch die Berufsfeuerwehr alarmiert. Das Einfahrtstor zum Steinbruch ließ sich nur per Bolzenschneider öffnen. Ob der Fund mit einem Vermisstenfall vor zwei Wochen in Belvedere zusammenhängt, blieb zunächst offen.