Polizei sucht Unfallzeugen

Hohenfelden.  Die Landespolizeidirektion sucht Zeugen, die den Sturz eines Radfahrers auf der Straße zwischen Hohenfelden und Riechheim beobachtet haben.

Mit dem Rettungshubschrauber wurde der gestürzte Radler ins Krankenhaus gebracht.

Mit dem Rettungshubschrauber wurde der gestürzte Radler ins Krankenhaus gebracht.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zeugen sucht die Polizei zum Unfall eines 84-jährigen Radfahrers, der am Dienstag kurz vor 14.30 Uhr auf der Hauptstraße zwischen Riechheim und Hohenfelden stürzte. Dabei verletzte er sich schwer am Kopf, sodass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der 84-Jährige trug einen Helm. Die Landespolizeidirektion Gotha bittet Zeugen um sachdienliche Angaben, Tel. (03677) 601124).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.