Protest zu zweit

Protestkundgebungen in bis zu sechs Städten hatte die MLPD angekündigt, weil sie in der Gedenkstätte Buchenwald keine Veranstaltung durchführen darf. In Weimar wurde aus der Kundgebung ein Info-Stand ...

Protestkundgebungen in bis zu sechs Städten hatte die MLPD angekündigt, weil sie in der Gedenkstätte Buchenwald keine Veranstaltung durchführen darf. In Weimar wurde aus der Kundgebung ein Info-Stand mit zwei Personen in der Schillerstraße. – Das Verwaltungsgericht will nun heute über die Beschwerde der Partei entscheiden.Foto: Michael Baar