Schreibwettbewerb „Weimarer Bücherlöwe“ eröffnet

Conny Kieck bei der Eröffnung in der Stadtbücherei.

Conny Kieck bei der Eröffnung in der Stadtbücherei.

Foto: Maik Schuck

Weimar.  Conny Kieck eröffnete am Dienstag den Schreibwettbewerb in der Weimarer Stadtbücherei.

Startschuss für den „Weimarer Bücherlöwe“. Der Schreibwettbewerb für Grundschüler wurde von Conny Kieck am Dienstagvormittag in der Stadtbücherei eröffnet. Das Thema in diesem Jahr ist „Auf dem Rummel ist was los – Geschichten zwischen Karussell, Geisterbahn und Zuckerwatte“. Bis spätestens nach den Winterferien müssen die Beiträge in die Stadtbücherei geschickt werden, damit die Jury die besten auswählen kann.