Textwerkstatt für Frauen in Weimar

Weimar.  Einsendeschluss für die Textwerkstatt für Frauen ist am 31. Mai.

Die in Erfurt lebende Schriftstellerin Nancy Hünger (Foto) leitet die Textwerkstatt mit Bärbel Klässner aus Essen.

Die in Erfurt lebende Schriftstellerin Nancy Hünger (Foto) leitet die Textwerkstatt mit Bärbel Klässner aus Essen.

Foto: Marco Kneise

Nur noch wenige Plätze sind frei in der Textwerkstatt für Frauen, welche die Literarische Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Verein Lese-Zeichen veranstaltet. Die Einladung richtet sich sowohl an Frauen, die bereits länger literarisch arbeiten, als auch an Frauen, die vor allem Lust am Schreiben mitbringen. Aufgrund der aktuellen Situation wird die von Nancy Hünger und Bärbel Klässner geleitete Schreibwerkstatt im elektronischen Austausch als gemeinsamer Blog durchgeführt. Anmeldeschluss ist der 31. Mai.

info@literarische-gesellschaft.de