Tiefengruben putzt am Samstag mit Abstand

Tiefengruben.  Der Ortsteilrat will unter Einhaltung der Hygiene-Regeln für ein sauberes Dorf sorgen.

Der Herbstputz in Tiefengruben beginnt am Samstag um 9 Uhr.

Der Herbstputz in Tiefengruben beginnt am Samstag um 9 Uhr.

Foto: Jens Lehnert

Unter dem Titel „Halbe Himmelfahrt“ haben der Ortsteilrat sowie Ortsteilbürgermeister Axel Pollex für Samstag, 14. November, ab 9 Uhr den diesjährigen Herbstputz in Tiefengruben angesetzt. Diesmal ohne geselligen Faktor: Die Teilnehmer sollen am besten einzeln, maximal in kleinen Familientrupps arbeiten. „Es gibt keinen Treffpunkt, und wir bitten alle, keine Gruppen zu bilden und die Abstandsregeln zu beachten“, so Pollex. Am Info-Brett hänge eine Liste mit den Arbeitsschwerpunkten aus, in die sich Interessierte eintragen können. Auf dem Plan stehen der Innenrundling mit Kirche, Spielplatz, Sportplatz und Teich, der Friedhof, der Obstbau-Rundweg mit Streuobstwiesen und Gräben sowie die Wegeflächen im Dorf. Zudem müssen die öffentlichen Sitzbänke in ihr Winterquartier. Wer Werkzeuge wie Ast- und Baumscheren, Laubrechen und Schubkarren besitzt, sollte diese mitbringen. Container für Schnittgut und Laub stellt der städtische Bauhof bereit. Die Versorgung mit Getränken und einem kleinen Imbiss ist vorgesehen, allerdings nicht an einem zentralen Treffpunkt.