Zauberhaftes auf dem Kirchberg in Weiden

Weiden.  Zwei Veranstaltungen standen auf dem Programm bei der „Expedition Weiden“ im Buttelstedter Ortsteil

Der Weimarer Kinderzirkus Tasifan tritt bei der „Expedition Weiden“ auf der Wiese am Kirchberg des kleinen Buttelstedter Ortsteils auf.

Der Weimarer Kinderzirkus Tasifan tritt bei der „Expedition Weiden“ auf der Wiese am Kirchberg des kleinen Buttelstedter Ortsteils auf.

Foto: Michael Grübner

Wetterglück für die „Expedition Weiden“: Als am Freitagabend das Kunst-Spektakel begann, durften sich die Zuschauer auf der lauschigen Wiese des Kirchberges im kleinen Buttelstedter Ortsteil über spätsommerliche 24 Grad freuen. Zwei Veranstaltungen standen auf dem Programm: Zunächst zeigte eine Gruppe des Weimarer Kinderzirkus Tasifan, was sie in ihrem Ferienprojekt gelernt hat – die Prüfung der „Zauberlehrlinge“ bot jede Menge Gelegenheit zum Turnen, Jonglieren, Balancieren. Anschließend jonglierten Nachwuchs-Dichter mit Worten: Ein Poetry-Slam rundete den Abend ab.