Ex-Bundestrainer Menz wieder Trainer bei Jenas Basketballern

Jena  Absteiger Science City Jena verpflichtete Ex-Bundestrainer Frank Menz und unterstreicht seine Ambitionen, wieder in die 1. Bundesliga aufsteigen zu wollen.

Von 2002 bis 2006 war Frank Menz bereits Cheftrainer in Jena. Jetzt kommt er zurück. Archiv-

Foto: Lino Mirgeler/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der frühere Basketball-Bundestrainer Frank Menz kehrt als Trainer und Sportdirektor zu Bundesliga-Absteiger Science City Jena zurück. Wie die Thüringer am Mittwoch mitteilten, erhält Menz einen Vierjahresvertrag und soll den Club in die Bundesliga zurückführen.

Zuletzt war der 55-Jährige von 2016 bis 2019 Trainer des Bundesligisten Basketball Löwen Braunschweig und beendete dieses Engagement aus persönlichen Gründen am Saisonende. Der gebürtige Berliner Menz betreute die deutsche Nationalmannschaft von Ende 2012 bis zum Frühjahr 2014. Von 2002 bis 2006 war Menz bereits Cheftrainer in Jena.

„Es ist ein gutes Gefühl nach Hause zu kommen“, sagt Franz Menz nach seiner Vertragsunterzeichnung bei Science City. „Meine Familie lebt in Jena, ich selbst habe viele Freunde und kenne das Umfeld des Clubs. Insofern freue mich schon jetzt auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Verein. Science City wird kompetent geführt, besitzt eine sehr gute Struktur und viel Potential, um sich als fester Bundesliga-Standort auf der Basketball-Landkarte zu etablieren.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.