Sommerbiathlon

Frankenhainer-Talent Hannes Lipfert setzt bei Langläufern Ausrufezeichen

Tambach-Dietharz/Struth-Helmershof.  Die Sommerbiathleten aus Frankenhain und Großbreitenbach im vorletzten Wettkampf auf Rollen.

Den vorletzten Wettkampf der diesjährigen Sommersaison absolvierten die Nachwuchsbiathleten der Schülerklassen in Tambach-Dietharz. Auf der dortigen Anlage „Am Nesselberg“ stand ein Sprintrennen auf dem Programm.

Die anspruchsvolle Crossrunde führte rund um den Schießstand. Die Streckenlängen betrugen drei (AK 12/13) bzw. vier Kilometer (AK 14/15). Im Rahmenprogramm starteten die jüngeren Athleten ausschließlich im Crosslauf. Hier konnte Emil Herrling (AK 8) als einer der jüngsten Teilnehmer des SV Eintracht Frankenhain auch den einzigen Sieg für seinen Verein erringen. In der Klasse der siebenjährigen Mädchen freute sich seine Vereinskameradin Luise Zöllner über Rang drei. Zwei weitere dritte Plätze steuerten die Geschwister Magnus (AK 9) und Finja Hirschmann (AK 11) zur Bilanz der Frankenhainer bei. Im anschließenden Sprintrennen konnten mit Nelly Ehrhardt und Luca-Tizian Eberhardt noch zwei Frankenhainer auf das Podest laufen. Beide starteten in der Altersklasse 15 und belegten jeweils Rang zwei.

Bereits vor Wochenfrist nahmen die Biathleten am Rollerwettkampf in Struth-Helmershof teil und maßen ihre Kräfte mit den jungen Thüringer Langläufern. Hannes Lipfert vom SV Eintracht Frankenhain setzte in der Altersklasse 12 ein dickes Ausrufezeichen, denn er gewann seine Konkurrenz. Neben Hannes gelang es noch den Großenbreitenbacher Sportlern Tabea Rebstock (AK 12), Pepe Scheffler (AK 12) und Lena Siegmund (AK 14), die die Plätze fünf und jeweils sechs belegten, sich unter den Besten zu platzieren. Mit dem Ausflug zu den Spezialisten gewannen die Trainer wertvolle Erkenntnisse für die weitere Gestaltung des Lauftrainings bis zum Winter.

Weitere Ergebnisse:1. Karla Peppler AK 8, Tabea Rebstock AK 12 (beide Großbreitenbach). 2. Linus Winkler AK 9, Kurt Beetz, AK 11, Lena Siegmund, AK 14 (alle Großbreitenbach), 3. Mirja Schmidt AK 10, Großbreitenbach, 4. Theo Leipold AK 7 (Eintracht Frankenhain), Thalia Csordas AK 9, Timo Siegmund AK 10 (beide Großbreitenbach). 5. Erik Beetz AK 7 (Großbreitenbach), Lotta Teztlaff, AK 10, Heidi Drößler AK 11 (beide Frankenhain), Pepe Scheffler AK 12, Finnja Pepler AK 13 (beide Großbreitenbach), Elisabeth Baumgardt AK 14. 6. Hannes Lipfert AK 12 (beide Frankenhain), Amy Walther AK 12, Großbreitenbach, Robert Drößler AK 13 (Frankenhain), Fenja Kahl AK 13 (Großbreitenbach).

Zu den Kommentaren