Futsal-Vorrunde wird abgeschlossen: Turniere in Ilmenau und Geraberg

Arnstadt.  Mit sieben Turnier wird am Wochenende die Futsal-Kreismeisterschafts-Vorrunde abgeschlossen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit sieben der zehn Turnier wird am Wochenende die Futsal-Kreismeisterschafts-Vorrunde abgeschlossen. Während Wachsenburg Haarhausen noch im alten Jahr bereits scheiterte – ein Tor fehlte zu Platz zwei – haben letzte Woche Großbreitenbach/Neustadt und Eintracht Kirchheim ihr Ticket für eine der vier Zwischenrunden-Staffel gebucht. Am kommenden Sonnabend können das ab 13.30 Uhr in der Ilmenauer Ilm-Sporthalle auch der FSV Martinroda II, der FSV 97 Stützerbach, Grün-Weiß Witzleben oder Germania Ilmenau tun. Die beiden besten Teams sind qualifiziert. Sonntag ab 13.30 Uhr in Geraberg haben aus dem Ilm-Kreis in Vorrundenstaffel 10 dann auch der SV 09 Arnstadt II, der FSV Gräfenroda, Lok/Motor Arnstadt und Elxleben/Marlishausen die Gelegenheit dazu. Die Zwischenrunde findet am 18./19. Januar unter anderem auch in Arnstadt und Geraberg statt. Das Finale gibt es am Sonntag, 26. Januar ab 14 Uhr in Ilmenau mit den acht besten Futsal-Teams Mittelthüringens.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren