So schnell verdienen deutsche Fußball-Nationalspieler Ihr Gehalt

Erfurt  Nach Angaben der Arbeitsagentur betrug der Bruttolohn der Thüringer im Jahr 2016 durchschnittlich 2367 Euro. Dafür müsste Real-Fußballer Toni Kroos gerade einmal eine Minute auf dem Platz stehen.

Wie lange muss ein Fußball-Nationalspieler auf dem Platz stehen, um Ihr Gehalt zu verdienen?

Wie lange muss ein Fußball-Nationalspieler auf dem Platz stehen, um Ihr Gehalt zu verdienen?

Foto: Berliner Morgenpost

Mit unserem interaktivem Gehaltsvergleich zeigen wir, wie lange ein Fußballer der deutschen Nationalmannschaft auf dem Platz stehen müsste, um das zu verdienen, was ein Durchschnittsthüringer als Brutto-Gehalt bekommt.

Nimmt man das durchschnittliche Bruttogehalt der Thüringer aus dem Jahr 2016 (2367 Euro) als Vergleich, müsste demnach der deutsche Fußballer Toni Kross, welcher derzeit bei Real Madrid in Spanien unter Vertrag steht, gerade einmal rund eine Minute auf dem Platz stehen. Kroos‘ Jahresgehalt wird übrigens auf rund 20,7 Millionen Euro geschätzt.

Machen Sie hier den Vergleich:

Die Zeitangaben beziehen sich auf die Bruttojahresgehälter der Spieler, ohne Boni und ohne Nebeneinkünfte wie Sponsorengelder. Die Jahreswerte wurden für den Vergleich einfach auf Minuten umgerechnet. Die Spielergehälter sind ohne Gewähr, sie beruhen auf einer aktuellen Schätzung der BILD Sportredaktion.

* Leon Goretzka steht bis Ende Juni beim FC Schalke 04 unter Vertrag

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.