TA-Festivalreporter für SonneMondSterne gesucht

Thüringer Allgemeine sucht zwei Nachwuchs-Journalisten, die für unsere Zeitung von der riesigen Techno-Party an der Bleiloch-Talsperre berichten.

Das SMS in Saalburg ist jedes Jahr ein Höhepunkt in der Techno- und Elektroszene. Quelle: Seekers Event GmbH

Foto: zgt

Erfurt. Vom 10. bis 12. August verwandelt sich der Strand der Bleiloch-Talsperre bei Saalburg wieder in Thüringens größtes Techno-Festival - und die Veranstalter gaben jetzt bekannt: Das 16. SonneMondSterne-Festival ist ausverkauft, früher als je zuvor. Drei Tage lang werden über 100 DJ’s und Bands - darunter so angesagte Namen wie The Prodigy, Fatboy Slim, Skrillex, Deichkind und Fritz Kalkbrenner - rund um die Uhr das riesige Gelände am Stausee beschallen. Natürlich sind auch in diesem Jahr wieder viele Thüringer Stars am Start, darunter Mathias Kaden aus dem "Muna" in Bad Klosterlausnitz, "Northern Lite" aus Erfurt, Dapayk alias Niklas Worgt aus Erfurt (diesmal leider ohne die Stimme von seiner besseren Hälfte, dem Supermodel Eva Padberg) und die Boogie Pimps.

Zwei riesige Bühnen, fünf große DJ-Zelte und die schier unendliche Futter-Meile werden für die bislang immer friedliche Party aufgebaut.

Dutzende Journalisten aus ganz Deutschland und Europa berichten von dem XXL-Festival unter freiem Himmel, auch die "Thüringer Allgemeine". Aber weil auch die Schreiber und Fotografen von Thüringens größter Tageszeitung bei dem Parallel-Programm nicht überall sein können, sucht unsere Zeitung 2 x 2 Festivalreporter, die in Wort und Bild für unsere Leser von SonneMondSterne berichten – auch via Twitter.

Wer eine Digitalkamera, ein Smartphone und Lust am Schreiben hat, gern mit fremden Leuten (womöglich auch Stars) ins Gespräch kommt, erfüllt schon alle Vorraussetzungen für diesen Job. Zum Schlafen kommen die Festivalreporter eher nicht, aber da geht es ihnen wie allen anderen Festivalbesuchern. Denn von der dreitägigen Party möchte man so wenig wie möglich verpassen. Und wer kein Ticket mehr bekommen hat, möchte von der "Thüringer Allgemeine" rund um die Uhr informiert werden.

Wer also mit Fotopass und Backstage-Ticket vom SMS-Festival berichten möchte, bewirbt sich mit kurzer, origineller Bewerbung und einem skurrilem Partyfoto bis 15. Juli per Mail an magazin@thueringer-allgemeine.de

Mehr zu SonneMondSterne

Zu den Kommentaren