Leinefelde-Worbis. Die Bürgermeister und Gemeindegremien werden in elf Ortsteilen von Leinefelde-Worbis gewählt. Die CDU nominierte jetzt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl in Birkungen.

Die Mitglieder der CDU aus Birkungen haben jetzt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai nominiert. Für den Posten des Bürgermeisters im Ortsteil von Leinefelde-Worbis wurde Rafael Stadermann aufgestellt. Er erhielt die Stimmen aller bei der Nominierungsveranstaltung anwesenden Birkunger CDU-Mitglieder.

„Ich freue mich, dass sich Rafael Stadermann bereit erklärt hat, für das Amt des Ortsteilbürgermeisters zu kandidieren“, erklärte Michael Apel, der nicht wieder zur Wahl des Ortsteilbürgermeisters antritt. Mit Stadermann habe man einen erfahrenen Kommunalpolitiker, der im Ort bestens vernetzt sei und sich engagiere, gefunden. „Ich übergebe nach zehn Jahren den Staffelstab in gute Hände und wünsche allen Kandidatinnen und Kandidaten bei den anstehenden Wahlen viel Erfolg“, so Apel.

In den vergangenen Wochen wurde zudem gemeinsam mit den Ortsteilratsmitgliedern, der örtlichen CDU und den Vereinsvertretern eine Kandidatenliste für den Ortsteilrat zusammengestellt. „Neben Unionsmitgliedern haben sich auch wieder parteilose Kandidatinnen und Kandidaten bereiterklärt, anzutreten. So können wir unseren Einwohnerinnen und Einwohnern ein breites personelles Angebot unterbreiten“, so Apel. Die Liste repräsentiere die Birkunger Vereine sowie Gemeinschaften und bilde das gesellschaftliche Spektrum des Ortes ab.

Für die acht zu vergebenen Plätze im Ortsteilrat wurden 13 Kandidatinnen und Kandidaten nominiert. Rafael Stadermann, Swen Löffelholz, André Kellner, André Leuschner, Joachim Kaufhold, Josef Döring, Ulla Hunold, Thomas Schneider, Matthias Fiedler, Stefan Ulbrich, Annemarie Weinrich, Birgit Tschierske und Bernhard Knauft stehen auf der CDU-Kandidatenliste.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld