Eichsfeld. Die Palmsonntagsprozession in Heiligenstadt lockt jedes Jahr zahlreiche Gäste in die Stadt. Dies müssen Verkehrsteilnehmer beachten:

Aufgrund der Palmsonntagsprozession am Sonntag, 24. März, wird die Heiligenstädter Innenstadt von 12 bis 17 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt, so die Stadtverwaltung.

Die Göttinger Straße, als Teil der Prozessionsstrecke, ist ebenfalls gesperrt. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass auf der gesamten Prozessionstrecke Halteverbot angeordnet ist und dass Fahrzeuge, die in diesen Bereichen stehen, kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Die Prozessionsstrecke nimmt folgenden Verlauf: Obere Altstadt, Heimenstein, Klausgasse, Wilhelmstraße, Göttinger Straße zur Lindenallee und endet Höhe der Propstei mit der Abschlussandacht. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperrmaßnahmen zu beachten und einzuhalten.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld