Eichsfeld. Am Wochenende laden wieder viele Vereine im Eichsfeld zum traditionellen Osterfeuer. Hier lodern am Samstag und Sonntag die Flammen:

Am Wochenende lodern im Eichsfeld in zahlreichen Gemeinden wieder die Osterfeuer. In diesen Gemeinden wird zum Traditionsfeuer geladen.

Samstag:

Der Schützenverein Silberhausen verbindet mit dem Osterfeuer am Schützenhaus die Feierlichkeiten zum 150. Vereinsjubiläum. Los geht es bereits um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, eine Stunde später wird der Dorfpokal ausgeschossen. Das Feuer wird um 20 Uhr entzündet.

In Vollenborn wird ebenfalls zum Osterfeuer geladen. Um 17 Uhr gibt es einen Fackelumzug und ein kleines Feuer für die Kinder. Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus. Um 19 Uhr wird dann das eigentliche Osterfeuer auf der Wiese hinter dem Friedhof entzündet.

In Haynrode wird das Osterfeuer um 17 Uhr am Sportplatz angesteckt. In Kirchworbis lodern die Flammen ab 18 Uhr am Sportplatz. In Ascherode wird auch am Sportplatz zum Osterfeuer geladen. Los geht es hier um 19 Uhr. Eine halbe Stunde später wird das Feuer am Sportplatz in Buhla entzündet. Im Breitenworbiser Ortsteil Bernterode lodern die Flammen ebenfalls ab 19.30 Uhr am Sportplatz. In Bernterode/Schacht wird in der Schachtsiedlung 1 um 19 Uhr das Feuer entzündet.

In den Steinbruch nach Burgwalde wird um 18 Uhr zum Osterfeuer geladen. Um 19 Uhr beginnen am Sportplatz in Bornhagen die Flammen zu lodern. In Freienhagen lädt der Feuerwehrverein ab 18 Uhr im Hüttengrund ein. In Gerbershausen wird um 19.30 Uhr an der Sportanlage zum Traditionsfeuer geladen. Bereits eine Stunde früher lodern die Flammen auf dem Festplatz in Lindewerra. Der Feuerwehrverein Rohrberg lädt um 18 Uhr zum Osterfeuer am Sportplatz. Auf dem Festplatz am Werra-Ufer wird in Wahlhausen um 19 Uhr das Feuer angezündet.

In Kefferhausen wird das Feuer um 18 Uhr an der Unstrutquelle entzündet. Zur gleichen Zeit wird auch in Rüdigershagen auf dem Gutshof das Feuer angesteckt. Ein etwas anderes Osterfeuer gibt es in Leinefelde. Es wird um 18.30 Uhr auf dem Zentralen Platz in einer großen Feuerschale entfacht. Ab 19 Uhr lodern die Flammen am Sportplatz in Kaltohmfeld. Zur gleichen Zeit wird auch in Kirchohmfeld das Feuer am Sportplatz entfacht. „Auf der Spitze“ in Silkerode werden ebenfalls ab 19 Uhr die Flammen lodern. Das Ende der Dorfstraße am Ortsausgang ist der Schauplatz des Osterfeuers in Rengelrode. Entzündet wird es um 19 Uhr. In Wallrode lädt die Feuerwehr, ebenfalls um 19 Uhr, vor der Hasenburg zum Osterfeuer.

Zur Osternacht für Familien lädt das Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg in Dingelstädt um 19 Uhr. Eine halbe Stunde später wird am Alten Schuttplatz (Bürgerhaus) in Thalwenden das Feuer entfacht. Eine eigene Osterfeuerwiese „Hinter den Höfen“ gibt es in Zwinge. Dort lodern ab 19.30 Uhr die Flammen.

In Westhausen gibt es auf dem Festplatz „Unter der Eiche“ zunächst um 19.30 Uhr ein Osterfeuer für die Kinder, ehe eine Stunde später das reguläre Feuer entfacht wird. Der Pfadfinderstamm Sankt Jakobus lädt um 22.30 Uhr zum Osterfeuer am Wasserhäuschen nach Uder.

Sonntag:

In Breitenworbis lodern die Flammen ab 18.30 Uhr am Sportplatz. Ebenfalls am Sportplatz wird um 19 Uhr in Gernrode das Feuer angesteckt.

Auf dem Platz im Hermertal in Hundeshagen wird um 17 Uhr das Feuer angesteckt. Der Feuerwehrverein Arenshausen lädt um 19 Uhr zum Osterfeuer „Auf den Klängen“. Zur gleichen Zeit werden auch in Fretterode im Wiesenhof die Flammen entzündet. Am Sportplatz in Hohengandern lodert ab 18 Uhr das Feuer. Der Feuerwehrverein Kirchgandern lädt um 19 Uhr zum Osterfeuer hinter das Dorfgemeinschaftshaus. Auf dem Osterfeuerplatz in Marth werden um 18.30 Uhr die Flammen entfacht.

Am Feuerwehrgerätehaus in Rustenfelde wird um 18 Uhr das traditionelle Feuer entzündet. Zur gleichen Uhrzeit lädt der Heimatverein Schachtebich an der kleinen Eiche ein. In Bischofferode wird um 18.30 Uhr das Feuer am Hühnerberg entfacht. In Niederorschel wird, ebenfalls um 18.30 Uhr, zum Osterfeuer hinter das Feuerwehrgerätehaus geladen. Der Madeberg ist in Küllstedt Schauplatz des traditionellen Feuers, entfacht wird es um 18.30 Uhr.

Der Motorsportclub Geisleden lädt um 19 Uhr zum Osterfeuer hinter das Vereinsgelände, Am Berge 1. Auch in Großtöpfer wird um 19 Uhr das Feuer entfacht. Es lodert im Mühlgraben, vor der katholischen Kirche. In Heiligenstadt wird das Osterfeuer um 19 Uhr auf dem Festplatz hinter der Feuerwehr angezündet. Am Radweg in Richtung Lenterode wird um 17 Uhr in Uder das Osterfeuer brennen.

Österlich wird es auch bei der Schützenkompanie Großbodungen. Um 15 Uhr wird ins Schützenhaus geladen, wo das Oster-Pokalschießen auf dem Plan steht. Die kleinen Gäste können auf dem Gelände Eier suchen und beim Bemalen von Ostereiern ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Für Groß und Klein gibt es zudem süße oder herzhafte Gaumenfreuden. Gegen 20 Uhr wird dann das Osterfeuer entfacht.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld