Eichsfeld. Nach einem Unfall im Eichsfeld fährt ein Autofahrer einfach weg. Ein 19-Jähriger prallt gegen einen Zaun.

Ein 19-jähriger Renault-Fahrer befuhr Karfreitag gegen 20.30 Uhr die Kreisstraße von Hundeshagen in Richtung Teistungen. Ein unbekannter Pkw-Fahrer befuhr diese aus entgegengesetzter Richtung und bog dann nach links in Richtung Ferna ab. Um einen Zusammenstoß im Einmündungsbereich zu vermeiden, so die Polizei, wich der Renault-Fahrer nach links aus und prallte in der Folge gegen einen Zaun der Agrargesellschaft. Der bislang unbekannte Autofahrer entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Am Renault sowie am Zaun der Agrargesellschaft entstand Sachschaden.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld