Biathlon-Weltcup in Oberhof nahezu ausverkauft: Was Sie beachten müssen

Oberhof  Vom 10. bis 13. Januar kommen wieder die weltbesten Skijäger an den Rennsteig nach Oberhof zum Biathlon-Weltcup. Hier erfahren sie alles wichtige rund um den Wettbewerb.

Wenn der Biathlon-Weltcup in Oberhof beginnt, verfolgen bis Sonntag wieder Zehntausende Zuschauer an der Strecke und im Stadion am Grenzadler die spannenden Wettkämpfe.

Wenn der Biathlon-Weltcup in Oberhof beginnt, verfolgen bis Sonntag wieder Zehntausende Zuschauer an der Strecke und im Stadion am Grenzadler die spannenden Wettkämpfe.

Foto: Sascha Fromm

Man will bereits bei diesem Weltcup die Freude auf die WM in Oberhof nach außen transportieren, sagt man beim Organisationsteam des Biathlon-Weltcups, welcher vom 10. bis 13. Januar stattfinden wird. Man habe ausreichend Schneedepots angelegt und befinde sich in den letzten Vorbereitungen.

Das Deutsche Aufgebot

Frauen:

  • Denise Herrmann (Erzgebirge Oberwiesenthal)
  • Franziska Hildebrand (WSC Clausthal-Zellerfeld)
  • Karolin Horchler (WSC Clausthal-Zellerfeld)
  • Nadine Horchler (SC Willingen)
  • Franziska Preuß (SC Haag)
  • Anna Weidel (WSV Kiefersfelden)

Männer:

  • Benedikt Doll (SZ Breitnau)
  • Lucas Fratzscher (WSV Oberhof)
  • Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
  • Erik Lesser (Eintracht Frankenhain)
  • Arnd Peiffer (WSC Clausthal-Zellerfeld)
  • Simon Schempp (SZ Uhingen)

Wettkampfprogramm 2019

Donnerstag, 10. Januar:

  • Sprint der Frauen (14.30 Uhr)

Freitag, 11. Januar:

  • Sprint der Männer (14.30 Uhr)

Samstag, 12. Januar:

  • Verfolgung der Frauen (12.45 Uhr)
  • Verfolgung der Männer (15 Uhr)

Sonntag, 13. Januar:

  • Staffel der Frauen (11.45 Uhr)
  • Staffel der Männer (14.30 Uhr)

Nur noch wenige Tickets erhältlich - Samstag restlos ausverkauft

Der Weltcup elektrisiert bereits die Massen, auch wenn die Wettbewerbe diesmal erst nach den Weihnachtsferien ausgetragen werden. Nur noch wenige Tickets sind erhältlich. 1000 Tickets fehlen, um die Zuschauerzahl aus dem Jahr 2017 zu knacken. Damals kamen 52.400 Besucher zu den Wettkämpfen.

Bereits jetzt ist der Wettkampf am Samstag komplett ausverkauft. Am Donnerstag und Freitag gibt es noch ein Restkontingent an Karten für die „Waldtribüne“, alle anderen Plätze sind ausverkauft.

Am Sonntag gibt es noch ein Restkontingent an Karten im Stadion an der Strecke und für die Waldtribüne.

Die restlichen Karten erhalten Sie in ihrer Region in unseren Pressehäusern.

Öffnungszeiten

Donnerstag, 10. Januar:

  • Gelände / Hüttendorf: 11 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Besucherzelt: 10 Uhr bis 21 Uhr
  • Öffnung der Arena: 12.30 Uhr

Freitag, 11. Januar:

  • Gelände / Hüttendorf: 11 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Besucherzelt: 10 Uhr bis 21 Uhr
  • Öffnung der Arena: 12.30 Uhr

Samstag, 12. Januar:

  • Gelände / Hüttendorf: 8 Uhr bis 18 Uhr
  • Besucherzelt: 8 Uhr bis 21 Uhr
  • Öffnung der Arena: 10.30 Uhr

Sonntag, 13. Januar:

  • Gelände / Hüttendorf: 8 Uhr bis 17 Uhr
  • Besucherzelt: 8 Uhr bis 20 Uhr
  • Öffnung der Arena: 9:30 Uhr

Mehr Durchblick dank neuer LED-Leuchten

Ob in der Arena oder vor den Toren des Stadions – die Organisatoren wollen dafür sorgen, dass die Zuschauer mehr denn je das Treiben rund um Thüringens wichtigste Sportveranstaltung des Jahres genießen können. Für einen besseren Durchblick bei Sportlern und Zuschauern werden neue LED-Leuchten sorgen. Diese wurden bereits im September ausgiebig getestet.

youtube

1000 zusätzliche Parkplätze auf Truppenübungsplatz

Im Hüttendorf am Grenzadler soll durch die Verlegung des Zeltes für die Helfer mehr Platz geschaffen und zusätzliche Toiletten aufgestellt werden. Ein kostenloser Bus-Shuttle im 15-Minuten-Takt wird so die Verkehrssituation im kleinen Oberhof entspannen. Wer dennoch mit dem Auto anreisen möchte, kann sich diesmal über wesentlich mehr Parkfläche freuen. Dafür schaffte die Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz in Ohrdruf erstmals eine Stellfläche für 1000 Autos. Stellflächen stehen auch in Oberhof (1800) und Zella-Mehlis (1500) zur Verfügung. Ansonsten gilt für Autofahrer während des Weltcups wie in der Vergangenheit, dass die Tambacher Straße in Oberhof (ab Einfahrt Jägerstraße bis Grenzadler) sowie die Landstraße aus Richtung Oberschönau voll gesperrt sein wird. Informationen über Auslastung der Parkplätze erfolgen online über das Radio.

P+R-Informationen

  • aus Richtung Gotha (A 4) kommend: P+R Ohrdruf
  • Aus Richtung Meiningen/Suhl (A71) kommend: P+R Zella-Mehlis
  • Aus Richtung Schmalkalden kommend: P+R Steinbach-Hallenberg

Einsatzplan der Pendelbusse

Donnerstag, 10. Januar:

  • Oberhof 11 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Zella-Mehlis 10.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Steinbach-Hallenberg 10.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Ohrdruf Truppenübungsplatz 10 Uhr bis 21.30 Uhr

Freitag, 11. Januar:

  • Oberhof 11 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Zella-Mehlis 10.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Steinbach-Hallenberg 10.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Ohrdruf Truppenübungsplatz 10 Uhr bis 21.30 Uhr

Samstag, 12. Januar:

  • Oberhof 8 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Zella-Mehlis 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Steinbach-Hallenberg 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Ohrdruf Truppenübungsplatz 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Sonntag, 13. Januar:

  • Oberhof 8 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Zella-Mehlis 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Steinbach-Hallenberg 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Ohrdruf Truppenübungsplatz 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Party

  • Mittwoch, 9. Januar: Eröffnungsfeier mit Party ab 20 Uhr
  • Donnerstag, 10. Januar: Weltcup Party
  • Freitag, 11. Januar: „Welcome to the ultimate 90s“
  • Samstag, 12. Januar: „Apres Ski Party“
  • Sonntag, 13. Januar: „Late Check out Party“

Wichtige Hinweise

  • Alkohol ist nicht erlaubt
  • Pyrotechnik ist verboten
  • Tee in Thermoskannen und PET Flaschen bis 1 Liter sind erlaubt
  • Ordner kontrollieren Taschen am Eingang
  • bitte „Park and Ride“ nutzen

Mehr zum Thema

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.