FC Carl Zeiss Jena verpflichtet Neuzugang Hammann und hat Schorr an der Angel

Jena  Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena schließt erste Transfers für die neue Spielzeit ab.

Verteidiger Nico Hamann wechselt von der Elbe an die Saale.

Foto: Imago

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Deutschland-Tour von Zeiss-Trainer Lukas Kwasniok ist von Erfolg gekrönt: Der FC Carl Zeiss schlägt die ersten Pflöcke der Personal­planung für die neue Saison ein.

Der Drittligist verpflichtet mit Nico Hammann (31) einen erfahrenen Verteidiger, der zuletzt für den 1. FC Magdeburg in der zweiten Bundesliga gespielt hat, bis Sommer 2021. Nach dem Abstieg der Elbestädter hatten die Jenaer gleich angefragt, ob er sich einen Wechsel nach Thüringen vorstellen kann.

„Er hat zwei starke Füße, tritt gute Standards und bringt auf und neben dem Platz eine hervorragende Mentalität mit. Er ist zielstrebig, ehrgeizig und einfach ein sympathischer Kerl“, sagt Trainer Lukas Kwasniok. Geschäftsführer Chris Förster freut sich über den Transfer im „Rahmen unserer wirtschaftlichen Möglichkeiten“. Hammann solle als Führungsspieler eine tragende Rolle spielen.

Hammann zeigte sich beeindruckt von Kwasniok: „Der Trainer hat mir in unseren Gesprächen von Beginn an ein sehr gutes Gefühl vermittelt und mir gezeigt, wieviel Bock er darauf hat, mit mir in Jena zusammenzuarbeiten.“ Die Tendenz geht dahin, dass Hammann (15 Spiele in der 2. Bundesliga, 83 in der 3. Liga) im defensiven Mittelfeld aufläuft.

Zudem haben die Jenaer Patrick Schorr vom Drittliga-Absteiger VfR Aalen an der Angel. Der Linksverteidiger war Trainer Kwasniok in der vergangenen Saison positiv aufgefallen. Der 24-Jährige bestritt 26 Spiele und erzielte ein Tor. Insgesamt bringt er die Erfahrung von 93 Drittligapartien mit. Für die TSG 1899 Hoffenheim absolvierte er einen Kurzeinsatz in der ersten Bundesliga, für den FSV Frankfurt in der zweiten Bundesliga.

Hauptsponsor bleibt beim FC Carl Zeiss Jena – Drittligalizenz ist sicher

FCC-Kapitän Eckardt im Interview: „So ein Jahr kannst du dir in der 3. Liga nur einmal erlauben“

Zur Tabelle der dritten Liga

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.