Mit Schorr steht zweiter Zugang beim FC Carl Zeiss Jena fest

Das ging schnell: Der FC Carl Zeiss Jena hat Patrick Schorr (24) vom VfR Aalen verpflichtet. „Er hat einen genialen linken Fuß“, sagt Zeiss-Trainer Lukas Kwasniok.

Patrick Schorr (24)

Foto: Noah Wedel /imago

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das ging schnell: Der FC Carl Zeiss Jena hat Patrick Schorr (24) vom VfR Aalen verpflichtet. „Er hat einen genialen linken Fuß“, sagt Zeiss-Trainer Lukas Kwasniok.

Hingegen deutet sich an, dass Mittelfeldspieler Moritz Heinrich (21), dessen Vertrag bei Preußen Münster ausläuft, doch nicht nach Thüringen wechselt. Offenbar hat sich die Spielvereinigung Unterhaching durchgesetzt.

Kevin Goden, Rechtsverteidiger beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg, steht auf der Liste der Jenaer für ein Leihgeschäft. Allerdings liebäugelt der FC Carl Zeiss vorrangig mit einem anderen Spieler für diese Position.

FC Carl Zeiss Jena verpflichtet Neuzugang Hammann und hat Schorr an der Angel

Warum der FC Carl Zeiss die Eintrittspreise erhöht

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.