Erfurt. Michael Schuh ist gebürtiger Jenaer und Vereinsarzt beim FC Rot-Weiß Erfurt. Die Vereinsympathien gehen in der Familie auseinander. Mit seinem Kollegen aus Jena, Stefan Pietsch, habe er einen guten Kontakt.

Es ist wahrscheinlich, dass Michael Schuh in diesen Tagen mit dem Jenaer Mannschaftsarzt Stefan Pietsch telefoniert. „Wir haben seit Jahren regelmäßigen und guten Kontakt.“ Aber dieses Mal werden sie wohl nicht nur sachlich über medizinische Belange reden, sondern auch freundschaftliche Frotzeleien austauschen. „Das passiert sicher“, sagt Schuh. „Doch mehr nicht.“