Erfurt. Beim FC Rot-Weiß Erfurt ist Ben-Luca Moritz nach seiner Rückkehr längst eine feste Größe in der Abwehrreihe. Der 22-Jährige erklärt den Erfolg.

In elf Regionalliga-Spielen dieser Saison fehlte Ben-Luca Moritz nur 14 Minuten. Insofern ist es keine Überraschung, dass der Abwehrspieler des FC Rot-Weiß seine Rückkehr nach Erfurt nach drei Jahren beim Ligarivalen ZFC Meuselwitz als Erfolgsgeschichte wertet: „Alle Wünsche sind für mich in Erfüllung gegangen. Es macht in Erfurt mehr Spaß als je zuvor.“