Erfurt. Gustav „Gucki“ Schmidt und den Fußballclub vom Erfurter Steiger verbinden Jahrzehnte. An diesem Dienstag wird er 90 Jahre alt.

Das Spiel der Deutschen, das will ihm nicht recht behagen. Wie so einiges am heutigen Fußball. Zu viel Kampf, zu wenig Raum für Gemeinschaft, findet Gustav Schmidt. Einschalten wird er an diesem Dienstag dennoch, wie meist, wenn Fußball läuft, und selbst wenn die DFB-Elf aus dem WM-Turnier geflogen ist. Marokko hätte ihr statt Spaniens Achtelfinal-Gegner sein können. Er wird nicht hinsehen, aber genau hinhören.