FC Rot-Weiß Erfurt mit Dittrich beim Saisonfinale gegen den BFC Dynamo

Erfurt  Zum letzten Spiel der Saison empfängt Fußball-Regionalligist FC Rot-Weiß Erfurt am Freitag den BFC Dynamo.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine gefühlte Ewigkeit musste Danilo Dittrich das Geschehen beim FC Rot-Weiß von außen verfolgen. Beim abschließenden Heimspiel gegen den BFC Dynamo am Freitag unter Flutlicht (19 Uhr) könnte der 23-Jährige aber doch noch ein Kurz-Comeback feiern. „Danilo ist eine Option für die Mannschaft“, sagte Trainer Thomas Brdaric. Dittrich, der im defensiven Mittelfeld agiert, fehlte wegen einer Fraktur im Fuß für mehrere Monate und bestritt sein letztes Spiel im Dezember letzten Jahres am 18. Spieltag gegen Altglienicke (7:1).

Ob sich Kevin Pino Tellez noch einmal den Fans auf dem Spielfeld zeigen kann, steht hingegen auf der Kippe. Der 24-jährige Defensivmann stand zwar beim mit 1:3 verloren gegangenen Gastspiel in Babelsberg im Kader, wurde jedoch nicht eingewechselt. Zudem befindet er sich erst seit Kurzem wieder im Mannschaftstraining.

FC Rot-Weiß Erfurt gegen BFC Dynamo – Freitag, 19 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.