Nach Hiobsbotschaft um Lukas Cichos: FC Rot-Weiß Erfurt leiht Torhüter von Fortuna Düsseldorf aus

Erfurt  Torhüter Lukas Cichos hat sich im Training das vordere Kreuzband im Knie gerissen und wird demzufolge mindestens sechs Monate ausfallen. Nun hat der Verein reagiert.

Torhüter Lukas Cichos (FC Rot Weiss Erfurt).

Torhüter Lukas Cichos (FC Rot Weiss Erfurt).

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fußball-Regionalligist FC Rot-Weiß Erfurt hat auf die schwere Verletzung seines Torhüters Lukas Cichosreagiert und Jannick Theißen von Fortuna Düsseldorf bis zum Saisonende ausgeliehen.

Der 21-Jährige besitzt beim Bundesligisten einen Profivertrag, kam aber bislang nur in dessen U-23-Mannschaft in der Regionalliga West zum Einsatz.

Theißen soll in Erfurt den Ausfall von Cichos kompensieren, der sich vor einer Woche im Training einen Kreuzbandriss zugezogen hatte und mehrere Monate fehlen wird.

Zuletzt hatte Julian Knoll das Tor der Rot-Weißen gehütet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.