Kleinbreitenbach. Bei Kleinbreitenbach im Ilm-Kreis hat sich am Montag ein schwerer Lkw-Unfall ereignet.

Am Montagnachmittag war ein 32-jähriger Fahrer eines mit Holz beladenen Sattelzuges von einem Forstweg in Richtung Kleinbreitenbach unterwegs. Auf dem abschüssigen Gelände kam der Mann, vermutlich aufgrund des aufgeweichten Waldbodens, in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Hierbei kippte die Zugmaschine auf die Fahrerseite in den Wald, teilte die Polizei mit. Der 32-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw war nicht mehr fahrbereit und wird im Laufe des heutigen Dienstag geborgen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.